Filmkunstmesse Leipzig 2017

Men√ľ

Akkreditierung beendet

Akkreditierungen zur 19. Filmkunstmesse in Leipzig sind ab jetzt nur noch vor Ort möglich und in bar zu zahlen. Hierfür erheben wir eine Gebühr in Höhe von 20,00 € zzgl. zur Akkreditierungsgebühr.

 

Gebühren

Fachbesucher (Mitglieder der AG Kino – Gilde e.V. ) 120,00 Euro
Fachbesucher 195,00 Euro
Fachbesucher unter 30 Jahren (Jahrgang 1989 und jünger) 35,00 Euro

Bitte senden Sie nach der Online-Anmeldung eine Kopie des Personalausweises an kontakt@filmkunstmesse.de oder bringen Sie den Ausweis bei der Badge-Abholung mit.

Verleiher

Mitarbeiter von Verleihern, die einen Film bei der Filmkunstmesse zeigen, erhalten freien Zugang zu den eigenen Screening-Terminen. Um weitere Screenings, die Abendveranstaltungen und die Seminare, Workshops und Panels zu besuchen, bitten wir um ganz normale Akkreditierung.

Teilnehmer am MDM-Kinoprogrammpreis

Jedes Kino, dass sich um den Programmpreis beworben hat, erhält eine Freiakkreditierung.

Hochschulen

Gruppen aus Film- und Medienhochschulen können sich um die Teilnahme an der Filmkunstmesse bewerben. Hier gilt in der Regel der U30 Tarif von 35,00 Euro. Bitte melden Sie sich unter kontakt@filmkunstmesse.de.

Vor Ort

Sie können sich auch direkt vor Ort am Counter in Leipzig akkreditieren. Dies ist aber nur mit Barzahlung und für eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 20,00 Euro möglich.

Fachbesucher

Die Messe steht nur für Fachbesucher aus dem Bereich Kino/Film offen. Wir behalten uns eine Prüfung der Akkreditierung anhand der Firma /des Tätigkeitsbereiches vor.